Loading...

Ein Format der Social City Wien
http://www.friedenspreis.at

Wiener Jugend Friedenspreis

Gemeinsam für den Frieden

Am 8. Mai 2015 wurde der Wiener Jugend Friedenspreis durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl und dem Stadtschulrat der Öffentlichkeit präsentiert. Die Initialidee war, im Zuge des 70- jährigen Gedenkens an den 2. Weltkrieg ein Signal zu setzen:

LEITGEDANKE

Frieden ist uns wichtig und wir sehen ihn auch heute nicht als selbstverständlich an. Fluchtmigration im Zuge des Syrienkrieges- und aus vielen anderen Ländern - Richtung Europa, Terroranschläge und wachsende Angst vor Fremdem erneuern diesen Vorstoß. Die InitiatorInnen des Wiener Jugend-Friedenspreis gehen davon aus, dass sich junge Menschen einbringen möchten und ihre Ideen entscheidend für ihre Zukunft sind.

ZIELSETZUNG

Hier setzt das Projekt an und ermutigt junge Menschen, sich Gedanken rund um das Thema Frieden zu machen. Nach dem Motto „Für den Frieden halt ma z`samm“ wollen wir Kinder und junge Menschen für Friedensüberlegungen sensibilisieren und ein friedvolles Miteinander fördern und für die Zukunft sichern.

WER-WIE-WAS

Eingeladen wird über die Schulen, Volkshochschulen, Jugendzentren, Glaubensgemeinschaften... Egal ob ein Song, ein Foto-Projekt, Video, Nachbarschaftshilfe, Zeichnungen oder ein Schreibprojekt – Ideen sind gefragt! Die besten Einsendungen werden prämiert und im Zuge der großen Friedensgala im Festsaal des Wiener Rathaus präsentiert. Der gesellschaftliche Nutzen dieses Preises liegt in der Bewusstseinsbildung. Es ist sehr wichtig zu erkennen, dass jeder Einzelne zu Prozessen beiträgt, die zu Krieg, aber auch zu Frieden führen können. Gewaltfreiheit, Toleranz und Respekt können nur dann eine Alternative zu Gewalt, Vorurteilen und Hass sein, wenn diese auch leicht zugänglich und abrufbar sind.

Sie können uns unterstützen:

Der Friedenspreis sucht Ideen und Kooperationspartner – sei es bei Friedensprojekten oder beim Sponsoring der großen Friedensgala im Wiener Rathaus.

Margot Prinz

Projektleitung
margot.prinz@socialcity.at
0676 / 756 756 9

Emil Diaconu

Geschäftsführung
emil.diaconu@socialcity.at
0676 / 511 64 82