Loading...
oliver_loehlein


Mag. Oliver Löhlein


Landesgeschäftsführer Samariterbund Wien

"In einer solidarischen Gesellschaft übernehmen Menschen füreinander Verantwortung. Der Samariterbund setzt sich seit Jahrzehnten für sozial benachteiligte Menschen ein, seien es Wohnungslose, Flüchtlinge oder von Armut betroffene Familien. Unser Ziel ist, dass alle Menschen Teil dieser Gesellschaft sein können und als solche auch Anerkennung und Unterstützung erfahren. Deswegen freuen wir uns, als Partner an der Social City mitzuarbeiten und in Zukunft viele interessante und sinnvolle Projekte mitplanen und umsetzen zu können."

Samariterbund

Seit der Gründung vor mehr als 80 Jahren ist der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs seiner obersten Verpflichtung treu geblieben: Die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Non-Profit-Organisation leisten für ältere Menschen, Kranke, Verletzte und in Not geratene Hilfe von Mensch zu Mensch – unabhängig von deren ethnischer Zugehörigkeit, Religion und Weltanschauung.

 Das Aufgabengebiet des Samariterbundes hat sich in den vergangenen Jahren enorm erweitert – vom klassischen Rettungs- und Krankentransport hin zu den Gesundheits- und Soziale Diensten wie etwa Pflege, AslywerberInnen- und Obdachlosenbetreuung, aber Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfsdienst und Jugendarbeit.

 Insgesamt zählt der Samariterbund mehr als 203.400 Mitglieder und FörderInnen in ganz Österreich. Bei der Erfüllung der vielfältigen Aufgaben sind rund 7.500 ehren- und hauptamtliche MitarbeiteInnen im Einsatz.

http://www.samariterbund.net

Zurück