Beirat

- Wien hat viele kluge Köpfe & noch mehr gute Ideen -

Zu ihren Haupttätigkeiten zählen sowohl das Einbringen von Ressourcen als auch das Schaffen von Verbindungen und das aktive Vernetzen der Projektpartner*innen der Social City Wien.

Den Vorsitz des Unterstützer*innenbeirats übernimmt Stefan Dörfler.

Gemeinsam fördern sie mit ihrem breit gefächerten Know-how als Berater*innen und Mitgestalter*innen die Arbeit und Entwicklung der Social City Wien.

Den Vorsitz des Expert*innenbeirats übernimmt Karin Gutierrez-Lobos

Die Partner*innen speisen Themen und Ideen aus der Praxis ein, erkennen Potenziale, machen soziale Innovation einfacher und setzen gemeinsam mit der Social City Wien Projekte um.

Den Vorsitz des Partner*innenbeirats übernimmt Wolfgang Hesoun.

DI Stefan Dörfler

Vorstandsvorsitzender der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG

AO. Univ.-Prof.in Dr.in Karin Gutierrez-Lobos

Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Medizinische Universität Wien

"Durch Soziale Isolation & Einsamkeit entstehen Risiken für die physische und psychische Gesundheit sowie für die soziale Teilhabe betroffener Menschen. Dieses Querschnittsphänomen verursacht individuelles Leiden und weitreichende gesellschaftliche Folgen, denen mit innovativen Ansätzen begegnet werden muss, wie sie in der Social City Wien entstehen. Als Mit-Initiatorin unterstütze ich deshalb das Anliegen, gemeinsam eine Plattform gegen Einsamkeit & soziale Isolation ins Leben zu rufen."

KR Ing. Wolfgang Hesoun

Vorstandsvorsitzender Siemens AG Österreich

"Wien hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Top-Wirtschafts- und Industriestandort etabliert. Dies verdanken wir dem hohen Vernetzungsgrad Wiens bzw. Österreichs in der Region Mittel- und Südosteuropa, einer gut entwickelten Förderlandschaft, einer hohe Lebensqualität und (Rechts-)Sicherheit, aber auch bestens qualifizierten Mitarbeitern. Um diesen Erfolg zu sichern und auszubauen braucht es hochqualifizierte und motivierte junge Menschen, die die Zukunft mitgestalten. Siemens unterstützt Social City Wien daher bei der Implementierung von Online-Studiengängen, die unabhängig von Ort, Zeit und Hochschulzugehörigkeit Zugang zu hochwertiger Bildung ermöglichen. Allen Interessierten wird so der Zugang zu Wissen ohne Barrieren und Grenzen ermöglicht."