StadtWald

- beim Großstadtdschungel in der Leopoldstadt -

DIE GRUNDIDEE:

Ein Projekt für eine innovative Zukunft & eine partizipative und nachhaltige Nachbarschaft.

Das Projekt "StadtWald" – als Anschluss an die Nordbahnhalle und neben dem "Großstadtdschungel" – soll in erster Linie ein Ort des Austausches, Bildung, Vernetzung und Innovation zum Thema Klima & Umwelt sein.

Das KOMA Modul wurde nach der Pilotphase - von November 2022 bis Februar 2024 - wieder abgetragen; die StadtWald Fläche ist weiterhin von der Social City Wien gepachtet. Aktuell befindet sich das StadtWald Projekt in der Aufbauphase und weitere Programmpunkte sind geplant.


DIE PILOTPHASE: 

In einer circa fünfzehnmonatigen Pilot- und Testaufbauphase (von November 2022 bis Februar 2024) wurden Veranstaltungen (Formate) mit unterschiedlichen Programmschwerpunkten im Projektgebiet umgesetzt. Durch die Veranstaltungen im StadtWald Impulse setzen und Bewusstsein schaffen waren dabei vordergründige Ziele.

Folgende Formate wurden im StadtWald bereits umgesetzt: 

I. MOBILITÄT & CITZEN SCIENCE: Bürger:innenwerkstätte & lokaler "shared mobility point"

Im Zuge der "Energy Transition" des Klima- und Energiefonds und in Kooperation mit Re:edu wurden Workshops zu Mobilitäts- und Klimathemen durchgeführt. Die senseBox von Re:edu ist ein Bausatz, aus dem in Bürger:innenwerkstätten eine Sensorbox gebaut und am Fahrrad befestigt werden kann. Somit kann jedes Fahrrad zum SensorBike werden und Umweltdaten können gesammelt werden. Im Sinne eines "citizen science" Ansatzes wird Klima- und Stadtforschung zugänglich gemacht. 

Interessierte konnten sich eine senseBox für das eigene Rad ausleihen und diese testen. 


II. RENATURIERUNG & NATURVERMITTLUNG: Freiluftlabor

Mag. Florian Etl – Biologe am Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Universität Wien – begrünte gemeinsam mit Interessierten das Projektgebiet und vermittelte Wissen im Zuge eines "Freiluftlabors". Mit einem Biodiversitätsspaziergang konnten Praxis und Theorie erfahrbar und erlebbar gemacht werden.

Das erste Freiluftlabor fand bereits Ende April 2023, weitere im Juni 2023 sowie im Oktober 2023 (gefördert von der MA22) statt. 


III. AUSTAUSCH & FÖRDERUNG BEWUSSTSEIN: Talkformat

Die Veranstaltungsreihe "StadtWald Talkformat" zielte darauf ab, relevante Themen mit Bezug zu Nachhaltigkeit, Umwelt, Bewusstseinsbildung, etc. zu benennen, zu diskutieren und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten zu eruieren.

Das erste Talkformat fand im Juli 2023 mit der Expertin Ursula Oberhollenzer, MSc statt. Hier wurden die Sustainable Development Goals (SDGs) thematisiert und Beispiele aus der Praxis diskutiert. Ein weiteres Talkformat fand Ende Oktober 2023 (gefördert von der MA22), mit den Themenschwerpunkten: Nachhaltigkeit (Geschichte & Grundlagen) & Agenda 2030 (die 17 UN Nachhaltigkeitsziele und Best Practices) am Sachsenplatz statt.  


IV. NATUR- & WALDPÄDAGOGIK

Im Herbst 2023 fand an zwei Terminen geführte Exkursionen (gefördert von der MA22) - im StadtWald Projektgebiet sowie im angrenzenden Großstadtdschungel - statt, die die Natur und den Wald den Interessierten näher bringen konnten. 


V. PARTIZIPATION & NIEDERSCHWELLIGKEIT: Erzählcafés

In Erzählcafés kommen Menschen in moderierten Gruppen zusammen, erzählen und tauschen sich zu Alltagsthemen aus. Niederschwelligkeit und Inklusion stehen bei diesem StadtWald Programmpunkt im Zentrum. Mag. Dr. Gert Dressel moderiert Gespräche mit Menschen und bindet dabei die Teilnehmenden in die Unterhaltung mit ein. Themen, über die ein:e jede:r Erfahrung hat und niemanden ausschließen werden behandelt. Die Erzählungen in den Gesprächen lassen Beziehungen entstehen und schaffen ein Gruppengefühl.


Social City Wien Nachhaltigkeitsbeirat StadtWald:

Der "StadtWald Nachhaltigkeitsbeirat" vereint Expert:innen, mit dem Fokus auf: nachhaltige Entwicklungsprozesse, mögliche Konsequenzen für die Umwelt sowie Klimawandel. Expert:innen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Privat- und Sozialwirtschaft, Politik sowie anderen Gesellschaftsbereichen leisten ihren Beitrag durch ihr breit gefächertes Know-how für die Umsetzung von Projekten im StadtWald. Im Nachhaltigkeitsbeirat werden Themen und Ideen aus der Praxis, eingespeist und diskutiert. Potenziale und mögliche Risiken können somit erkannt und gemeinsam weiterentwickelt werden. Daher agiert dieser Beirat als Netzwerk, um so eine Grundlage für die Nachhaltigkeit gesellschaftlicher Innovationen zu schaffen.

Mag.a Judith Pühringer

Ursula Oberhollenzer, MSc

DI Robert Philipp

Jannik Hundegger, BA

Mag. Florian Etl

Mag. Stefan Blachfellner

Dr.in Ramona Kordesch, MA

DI Susanne Formanek

Dr. Josef Mikocki 


Durch die umgesetzten Formate wurde das Hauptziel verfolgt, die Themen Klima & Umwelt für eine breite Zielgruppe zugänglich zu machen, zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu entwickeln.  

Dieses Zi


Das Team der Social City Wien steht gerne für Fragen und weitere Austauschmöglichkeiten zur Verfügung:

Martina Forster, MSc
Projektleitung StadtWald
Tel. +43 676 6426108

martina.forster@socialcity.at


Ein Projekt der Social City Wien:

Mit dem Projekt "StadtWald" unterstützen wir die Erreichung von mehreren der weltweit definierten Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen.